Kampagne

FÄ unterstützt Verfassungsbeschwerde gegen Vorratsdatenspeicherung

Im Gesundheitswesen und in vielen anderen Bereichen steht der Datenschutz zur Disposition. Für die Freie Ärzteschaft ist Datenschutz aber nicht verhandelbar. Deshalb unterstützt sie die Verfassungsbeschwerde des Vereins Digitalcourage gegen die Vorratsdatenspeicherung.

Der Bundestag hat kürzlich wider besseren Wissens das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Sowohl das Bundesverfassungsgericht als auch der Europäische Gerichtshof in Luxemburg haben die Vorratsdatenspeicherung aber als grundrechtswidrig abgelehnt.

Mehr Informationen zur Kampagne finden Sie auf der Webseite von Digitalcourage.

18.10.2015

Zurück