Sonder-Ärztetag

Resolution zur Kritik am Entwurf der neuen GOÄ

„Die Novellierung der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) wird zur wichtigsten Weichenstellung für alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und für die Krankenhausärzte mit Liquidationsrecht im Jahr 2016 – mittelbar aber auch für alle angestellten Ärztinnen und Ärzte“, heißt es in einer Resolution anlässlich des Sonder-Ärztetags zur GOÄ am 23. Januar in Berlin.

Unter anderem wird darin gefordert, auf die beabsichtigten Änderungen im Paragraphenteil der GOÄ zu verzichten sowie die Grundstruktur der bewährten GOÄ beizubehalten.

Lesen Sie im Ärztenachrichtendienst die vollständige Resolution.

Zurück